Ingenieurbüro für Glas im Bauwesen
lutz wiegand

Mediation


Mediation (lateinisch „Vermittlung“) ist ein strukturiertes freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes. Die Konfliktparteien – teilweise auch Medianten oder Medianden genannt – wollen mit Unterstützung einer dritten "allparteilichen" Person (dem Mediator) zu einer gemeinsamen Vereinbarung gelangen, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht. Der Mediator trifft dabei keine eigenen Entscheidungen bezüglich des Konflikts, sondern ist lediglich für das Verfahren verantwortlich. (Wikipedia)

Hier geht es nicht um Schuld und Gewinner. Mit Hilfe eines neutralen Dritten, wird ein Problem gelöst und ein Konflikt beendet. Ziel  ist eine für beide Seiten verbindliche Vereinbarung. Erfolgreich ist eine Mediation dann, wenn beide Seiten ihr Gesicht wahren konnten und das Gefühl haben, gegenüber der Zeit vor der Mediation gewonnen zu haben

Basis für eine Mediation sind:

  • Freiwilligkeit (jeder kann jederzeit aufhören)
  • Vertraulichkeit - aller Beteiligten nach außen
  • Das Ergebnis ist offen (die prinzipielle Verhandlungs- und Abschlussfähigkeit der Beteiligten wird also unbedingt vorausgesetzt)
  • Neutralität des Mediators
  • Hohe fachliche Kompetenz des Mediators (nicht nur wissen - auch erklären können)
  • Erkennen und Eliminieren von Streitansätzen zum Zwecke einer Konfliktdeeskalation

Wenn Sie das Gefühl haben, einen Konflikt nicht mehr aus eigener Kraft lösen zu können, eine bestehende Geschäftsbeziehung nicht dadurch beenden wollen, dann sollten sie sich an einen unabhängigen Dritten wenden.

Ein erster telefonischer Kontakt bietet die Möglichkeit, auf Ihre individuelle Anliegen einzugehen. Mediationen werden nach Zeitaufwand abgerechnet, wobei das telefonische Erstgespräch kostenfrei ist.

Und der Mediator?

Seit 28 Jahren lebt und arbeitet er mit Glas. Davon 12 Jahre Beratungstätigkeit für mittelständische Unternehmer. Aktiv mit Schulungen, Vorträgen und Weiterbildungsseminaren.  ö.b.u.v. Sachverständiger der Handwerkskammer Rhein Main für das Glaserhandwerk. Sachliche und ergebnisorientierte Arbeitsweise, sowie ein offener, direkter und respektvoller Umgang prägen meinen Stil.